Tatort - Der letzte Schrey

Ort: Alte Feuerwache Weimar, Erfurter Str. 39, 99423 Weimar

Im Tatort „Der letzte Schrey“ (AT) ermitteln Kira Dorn und Lessing nach dem Mord an der Gattin eines Weimarer Strickwaren-Herstellers. Marlies Schrey wird tot aufgefunden. Schnell wird Kira Dorn und Lessing klar, dass sie es mit einer missglückten Entführung zu tun haben, in die gleich mehrere Verdächtige verstrickt sein könnten. Steckt Ehemann und Unternehmer Gerd Schrey dahinter? Oder war es sein Sohn, der sich an der verhassten Stiefmutter rächen wollte? Wo laufen die Fäden zusammen?

Wie gewohnt sind an der Seite von Kira Dorn und Lessing Thorsten Merten als Kurt Stich, Arndt Schwering-Sohnrey als Lupo und Ute Wieckhorst als Frau Dr. Seelenbinder zu sehen. In weiteren Rollen spielen u.a. Jörg Schüttauf, Julius Nitschkoff, Christopher Vantis, Sarah Viktoria Frick, Antonia Münchow, Martin Seifert, Marion Bott und Nina Petri.

Vor der Terrasse eines beliebten Ausflugslokals wird Marlies Schrey, die Gattin des Strickwaren-Herstellers Gerd Schrey (Jörg Schüttauf), bei helllichtem Tag umgebracht – und niemand hat etwas gesehen. Da Marlies gefesselt und geknebelt war, gehen Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) von einer missglückten Entführung aus. Die Vermutung bestätigt sich, als sie kurz darauf in der Villa Schrey eine Lösegeldforderung von über zwei Millionen Euro finden. Gerd wurde ebenfalls verschleppt, und so ist es an seinem Sohn Maik (Julius Nitschkoff), das Geld aufzutreiben. Die Schreys haben eine Kidnap- & Ransom-Policy abgeschlossen, die schon bald abläuft. Hat Gerd Schrey seine eigene Entführung inszeniert, um sein marodes Unternehmen zu retten? Auch der um die Gunst seines Vaters buhlende Maik gerät ins Visier der Ermittler, denn Marlies war seine Stiefmutter, und das Verhältnis der beiden äußerst schwierig. Als auch noch einer der Entführer tot aufgefunden wird, und Maik für die Geldübergabe mit Gerds Sportflugzeug abhebt, verdichten sich die Hinweise: Hat das angeblich entfremdete Vater-Sohn-Gespann einen teuflischen Plan geschmiedet?

 

Liveschaltung mit Hauptdarstellerin Nora Tschirner und Regisseurin Mira Thiel + Überraschungsgast

Tatort - Der letzte Schrey

Deutschland 2020
90 Min.
Regie: Mira Thiel
Darsteller: Nora Tschirner, Christian Ulmen

 

Ticketverlosung über MDR, Antenne Thüringen, Radio Lotte, Knabe Verlag

Tickets online

Zurück

Kino-Knigge

Einlass

Der Einlass beginnt ab 20:30 Uhr. Unsere Helfer weisen euch zu euren Schirminseln. Die Vorstellung beginnt 21:45 Uhr. Nach Filmstart ist kein Einlass mehr möglich.
Bitte tragt einen Mund – Nasenschutz, bis ihr eure Plätze erreicht habt.

Audio

Der Ton für den Abend kommt aus Funk Kopfhörern  (Silent Disco System), die Ihr am Eingang geben einen Pfand ausleihen könnt. Diese Kopfhörer werden von uns nach jeder Nutzung gereinigt und desinfiziert.

Snackhotline

Damit ihr eure Schirminsel nicht verlassen müsst, bekommt ihr Snacks und Getränke bequem direkt am Einlass oder über unsere Snack-Hotline zum Platz gebracht.

Bitte denkt daran, dass viele Ehrenamtliche im Open Air Kino arbeiten. Um sie zu unterstützen, bitten wir euch, auf das Mitbringen von eigenen Getränken und Speisen zu verzichten.

Toiletten

Wenn ihr die Toilette benutzen wollt, schaut bitte von eurem Platz aus, ob gerade frei ist. So vermeiden wir eine Schlange vor dem WC. Wenn wir uns alle an diese Regeln halten, können wir am sichersten Abstand halten.

Ende der Veranstaltung

Am Ende des Abends bitten wir euch, das Gelände nacheinander zu verlassen und die Abstandsregelungen von 1,5 Metern zu anderen Gästen zu beachten. Nehmt Rücksicht aufeinander.

Tipp

Packt euch einen warmen Pullover oder eine Decke ein. Abends kann es kühl werden.

Sicherheitshinweise

Ticketverkauf

Der Verkauf der Tickets findet online und an der Abendkasse vor Ort statt. Bitte bucht wenn möglich ein online Ticket um einen kontaktlosen Einlass zu vereinfachen. Unsere Helfer scannen euer digitales oder ausgedrucktes Ticket vor Ort. Das erste Ticket beinhaltet eine Inselpauschale von 2,20 Euro - alle weiteren Tickets können zu den regulären Preisen dazu gebucht werden. (max. 4 Tickets pro Schirminsel)


Schirminseln

Pro Schirminsel können max. vier Tickets gekauft werden (60 Inseln sind vorhanden). Bitte beachtet die aktuellen  Regeln zur Kontaktbeschränkung. Pro Schirminsel dürfen sich maximal 4 Personen aus höchstens 2 Haushalten aufhalten. Bei größeren Gruppen müsst ihr bitte mehrere Schirme buchen.
Der Einlass zum Hof beginnt eine Stunde vor Filmstart.

Wir bitten euch, euren Schirminsel, außer für den Toilettengang, nicht zu verlassen. Bitte haltet mindestens 1,5m Abstand zu anderen Gästen und tragt einen Mund - Nasen Schutz wenn ihr euch über das Gelände bewegt. Auf euren Plätzen darf der Mund - Nasen Schutz abgesetzt werden.

Hygiene beachten
In den Sanitäranlagen stellen wir euch Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Zu eurer Sicherheit werden die Toiletten regelmäßig am Abend gereinigt.